Venenkompetenzzentrum Dermatologie OWL

Auszeichnung und Zertifizierung unserer Praxis zum Venenkompetenzzentrum 2019/2020

Nagelveränderungen

Nagelpilz (=Onychomykose) ist eine weit verbreitete Infektion der Zehen- und Fingernägel durch Fadenpilze (=Dermatophyten).

Symptome:

Der Nagelpilz ernährt sich durch abgelagertes Kreatin in den Nägeln. Dies führt zu einer gelblich bis bräunlichen Verfärbung der Nägel. Auf Dauer werden diese porös und brüchig. Ohne frühzeitige Behandlung kann sich der Pilz ungehindert ausbreiten und auch benachbarte Nägel befallen.

  • Aufweichung der Haut, vor allem im Zwischenraum zwischen der vierten und fünften Zehe
  • Rötung, Rhagaden (Hauteinrisse), Pruritus (Juckreiz)
  • Feine trockene Schuppung, Bläschen, Spannungsgefühl

Die Ursachen

Fuß- und Nagelpilz werden in den meisten Fällen von Trichophyten (Trichophyton rubrum, T. interdigitale) verursacht (80%). Diese befallen ausschließlich die Haut, Haare und/oder Nägel, da sie Keratin verdauen können.

  • Genetische Belastungen
  • Männliches Geschlecht
  • Verhaltensbedingte Ursachen (u.a. Benutzung öffentlicher Badeeinrichtungen)
  • Diabetes mellitus, Durchblutungsstörungen, Fußfehlstellungen, Periphere Neuropathie, Verletzungen des Fußes

Therapie:

  • klassischen Therapie: chemische Nagelpilz Produkte topisch (lokal), Tabletten
  • Diodenlaser: Während der Laserbehandlung wird der Laserstrahl rasterförmig über das Nagelbett geführt. Die erzeugte Wärme unter- und innerhalb des Nagels eliminiert die unerwünschte Pilzkolonie ohne Schädigung des Nagels und des umliegenden Gewebes. Der Patient spürt lediglich eine leichte Wärmeentwicklung bzw. ein Kribbeln oder kurzes Piksen in den Zehen. Jeder Nagel wird ca. 2 Minuten, der genau definierten Dosis, Laserlicht ausgesetzt. Die gesamte Behandlungsdauer beträgt ca. 20 Minuten. Aus prophylaktischen Gründen können alle zehn Nägel mit dem Laser. behandelt werden. In klinischen Studien wurde nachgewiesen, dass die Heilungsrate nach spätestens drei Sitzungen bei ca. 92% liegt. Der Laser kann nicht die Struktur des Nagels verändern. Das bedeutet, der Nagelpilz muss herauswachsen. Bei Fußnägeln dauert das etwa 8 bis 12 Monate, bei Fingernägeln 3 bis 6 Monate. Aber nach 2 bis 3 Monaten ist bereits eine deutliche Verbesserung der Nagelstruktur erkennbar.

DermaVen
Dermatologie – Venenzentrum – Laser Medizin – Ästhetische Medizin
Hoffmannstraße 8a
32105 Bad Salzuflen
Kontakt
Tel. 05222 10776
Fax 05222 8071914
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Rechtliches
DatenschutzImpressum
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen