Venenkompetenzzentrum Dermatologie OWL

Auszeichnung und Zertifizierung unserer Praxis zum Venenkompetenzzentrum 2019/2020

Faltenbehandlung:
Botox • Hyaluron (Filler) • Fadenlifting

Botox

Durch unsere Mimik ist unser Gesicht ständig in Bewegung.
Mit der Zeit machen sich mimische Falten u. Fältchen bemerkbar und unser Lächeln und Ausdruck ist nicht mehr so frisch.

Insbesondere zeigt sich dies in den Bereichen von Stirn, Augenpartien, sowie im weiteren Verlauf von Mund, Kinn und Hals.

Durch die Injektion von Botox (Botulinumtoxin A), vornehmlich im Bereich der oberen Gesichtshälfte, entspannt sich die Muskelaktivität und mildert so die Mimikfalten. Bei Botulinumtoxin A (Botox) handelt es sich um ein aus Bakterien gewonnenes Protein, welches temporär das gesamte Erscheinungsbild des Gesichtes entspannt und die Mimikfalten reduziert.

Zur ganzheitlichen Behandlung von Falten sind die Substanzen von Hyaluron und Botox auch gut kombinierbar.

Hyaluron

Hyaluronsäure (Hyaluron) ist Bestandteil unseres Körpers.
Es ist verantwortlich für die Elastizität unserer Haut und sorgt somit für ein frisches Aussehen.
Im Laufe der Zeit nimmt die Konzentration an Hyaluron in unserem Körper ab. Die Spannkraft der Haut lässt nach, da parallel die Produktion von Elastin und Kollagen zurück geht. Die Haut wird schlaffer und der Volumenverlust verändert die Gesichtskonturen. Falten und Fältchen enstehen.
Durch die Injektion von Hyaluron können punktuell gezielt Volumendefizite und Falten aufgefüllt werden, hauptsächlich im Bereich von Mundwinkeln, Wangen und Kinn.
Man spricht hier auch von Fillern.

Zur ganzheitlichen Behandlung von Falten sind die Substanzen von Hyaluron und Botox auch gut kombinierbar.

Fadenlifting

Mit dem Fadenlifting kann man durch den gezielten Einsatz von Fäden die sanfte Straffung der Haut ohne Operation erzielen. Es handelt sich hierbei um eine minimalinvasive Methode, vorzugsweise ist diese für Patienten geeignet, deren Haut noch über eine gewisse Spannkraft verfügt.

Das Ergebnis ist sehr natürlich und eine sofort sichtbare Straffung ist das Ergebnis. Eingesetzt wird das Fadenlifting vorzugsweise in den Bereichen von Wangen, Kinn u. Hals.

Zum Einsatz kommt innovatives Fadenmaterial, bestehend aus selbstauflösenden PLA Polymilchsäurefäden oder PDO Polydioxanfäden. Während der Behandlung werden die Fäden in die Haut eingeführt. Dort stimulieren sie die Produktion von Kollagen und führen zu einer Bindegewebsneubildung. Das Bindegewebe wird straffer und der Effekt hält bis zu 2 Jahre an.


DermaVen
Dermatologie – Venenzentrum – Laser Medizin – Ästhetische Medizin
Hoffmannstraße 8a
32105 Bad Salzuflen
Kontakt
Tel. 05222 10776
Fax 05222 8071914
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Rechtliches
DatenschutzImpressum

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.